header_an_gefuehrte

Geführte Ausritte

Wenn sie mit Ihrem Pferd einige Tage auf Gut Schwaig verbringen, bieten sich Ihnen jede Menge Möglichkeiten zum Ausreiten. Wir führen sie gerne. Gut Schwaig liegt inmitten eines riesigen Ausreitgebietes. Rund um Gut Schwaig gibt es ca. 200 km nichtasphaltierte Wege über Wiesen und durch Wälder, vorbei an Seen und oft mit Blick auf Berge, die gesamte Alpenkette und den Zugspitzwinkel. Hier eine Auswahl unserer besten Ausritte:

Über Reinthal ins Forsthaus Höhlmühle

IMG_1673

Wir reiten auf vielen Waldwegen über Tradlenz nach Reinthal. Dort wird eine kurze Pause eingelegt. (Etwa eine halbe Stunde) Der kleine Biergarten bietet außer einer Superausicht vor allem Kuchen und Torten für den kleinen“ Hunger. Danach geht‘s weiter Richtung Berge. Das Forsthaus liegt mitten im Wald hinter einem kleinen Höhenrücken, den es vorher zu bewältigen gilt. Am steilsten Stück müssen wir für etwa 10 min absteigen und die Pferde führen. Auf der Aidlinger Höhe werden wir für diese Anstrengung mit einer wunderschönen Aussicht belohnt: Wir sehen Riegsee, Froschsee, die Loisach und die gesamte Alpenkette dahinter. Wir reiten auf dem Höhenweg etwa eine halbe Stunde bis es wieder bergab geht. Das Forsthaus liegt mitten im Wald und bietet einen großen Biergarten. Hier gönnen wir uns und den Pferden eine große Pause. Über Kiniberg, die idyllische Leißmühle und Habach geht es zurück nach Reinthal und über Streitberg zurück nach Gut Schwaig.

(35 km - Tagestour)

Über Hohenkasten und Tradlenz nach Reinthal

IMG_3852

Ein gemütlicher Ausritt über etwa 25km, für den wir uns etwa 4-5 Stunden Zeit lassen. Zunächst geht es auf einem Spazierweg am großen Ostersee entlang nach Norden. Es bieten sich traumhafte Aussichten auf das Gebiet der Osterseen. Vorbei an einem kleinen lslandpferde - Betrieb geht‘s auf schattigen Waldwegen weiter. Nach etwa 1 ‚5h erreichen wir Hohenkasten. Hier genießen wir im winzigen Biergarten (Aussicht auf die ganze Alpenkette) ein kühles Getränk und reiten anschließend weiter über einen Wiesenweg an einem Hochmoor entlang nach Tradlenz. Hier geht‘s tief in den Wald bis wir auf verschlungenen Wegen Reinthal erreichen. Man erwartet uns schon mit Kuchen, Torten und allem was das Herz begehrt. Die Pferde rasten auf der Streuobstwiese. Nach etwa einer Stunde geht‘s auf einem anderen Weg zurück nach Tradlenz und von dort aus an mehreren kleinen Seen entlang nach Streitberg, einem kleinen Bauernhof. Von hier aus sind wir in einer halben Stunde wieder auf Gut Schwaig.

(25 km -4-5 Stunden)

Kleiner Ausritt zum Essen nach Hohenberg

Wunderschöner kleiner Ausritt von insgesamt etwa 2 Stunden, an Seen entlang und durch den Wald. Den Hinweg kann man auch länger gestalten und zum Beispiel noch um den Frechensee reiten.

Nach St. Heinrich am Starnberger See

WanderrittJuni2012 057

Über den Golfplatz Eurach, besonders schön an heißen Sommertagen, weil größtenteils im kühlen Wald. Pause beim Hotel Schöntag - geniale Steaks vom Grill!

(40km - Tagestour)

Nach Pessenbach entlang der Loisach

WanderrittJuni 2012177

Besonders schön zur Orchideenzeit im Frühsommer! Auf schmalen Pfaden entlang der Loisach und über Magerwiesen.

(40km - Tagestour)

Was ist sonst noch möglich?

Streitberger Weiher, Rote Kapelle, Frechensee, Rothsee... unendliche Möglichkeiten!

Einen kleinen Überblick hierüber können Sie sich unter Ausreitgelände verschaffen.