header_gs_andere

Andere Bewohner

Neben den Pferden gibt es noch eine Menge anderer Tiere auf Gut Schwaig. Viele von ihnen wurden aus schwierigen Situationen gerettet und haben auf Gut Schwaig nun ein neues Zuhause gefunden. Hier sind ein paar ihrer Geschichten:

Hunde


Es gab und gibt immer Hunde auf Gut Schwaig. Sie stammen zum großen Teil aus Griechenland. Immer wieder findet die Familie griechische Straßenhunde und bringt sie nach Gut Schwaig. Aber auch Hunde aus dem Tierheim oder aus anderen Situationen gerettete Hunde haben auf Gut Schwaig eine neue Heimat gefunden.

Ziegen


Die kleine Ziegenherde lebt auf Gut Schwaig in Saus und Braus. Angefangen hat die Ziegenhaltung mit einer Ziege, die eigentlich auf den Grill sollte. Ein Mädchen hat sie versteckt und auf Gut Schwaig abgeliefert. Das Grillfest wurde dann ziemlich vegetarisch....Ehrensache, daß wir hier nichts weiter verraten!

Shetties


Bevor der kleine Maxl auf Gut Schwaig kam, musste er sich sein Heu sauer verdienen. Auf einem Jahrmarkt hat er Tag für Tag seine Runden im Kreis gedrehen. Jetzt hat er sein kleines Paradies gefunden. Immer noch trägt er manchmal Kinder auf seinem Rücken. Allerdings darf er das auf den abwechslungsreichen Reitwegen auf und in der Umgebung von Gut Schwaig tun. Auf kleinen Ausritten zeigt der kleine Kerl was in ihm steckt. Übermütige Hüpfer kann man ihm dabei nicht verdenken... Zu fressen gibt’s vorwiegend Heu und sehr magere Weide, denn er neigt wie die meisten Shetties ein wenig zur Leibesfülle. Maxl würde sich über ein weiteres Shetty zur Gesellschaft freuen, vielleicht könnte man es dann auch mal mit Kutschefahren probieren, der eigentlichen Profession der Shetties.

Auerochsen


Auf Gut Schwaig gibt es schon seit zwei Jahrzehnten Auerochsen. Viele Generationen dieser bemerkenswerten Tiere sind dort aufgewachsen. Auf die Erhaltung der wertvollen Blutlinie legt man auf Gut Schwaig großen Wert und achtet daher ganz besonders auf die Nachzucht, die nur an besondere Plätze vergeben wird. Mehr dazu finden Sie unter Der Ur.

Hühner


Die freilaufenden und sichtbar glücklichen Hühner von Schwaig sorgen für so manches Frühstücksei.